...gerade noch rechtzeitig vor dem 11. 11. geschafft.....
übrigens, diesmal kommen alle Texte und Bilder von der Obermöhnenfamilie  Schwarz! (Großes Dankeschön!)

Möhnenverein Sainscheid

35 Jahre gibt es jetzt schon den Möhnenverein Sainscheid. Angefangen hat alles mit einer Einladung zum Kaffeetrinken. Die Feuerwehr  (besonders hervorzuheben sind: Erich Wörsdörfer, Walter Linz, Ulrich Becker, Walter Ferger und Alois Kehr) haben damals die Frauen aus Sainscheid zum Kaffeetrinken an Schwerdonnerstag eingeladen. Dabei ist die Idee entstanden, den Möhnenverein zu gründen. Die erste Vorsitzende im Jahre 1970 war Frau Gertrud Linz.

Natürlich ist der Höhepunkt für die Möhnen die alljährliche Weiberfastnacht mit Büttenreden, Sketchen, Tanz, Musik und viel Spaß. Ansonsten werden im Jahr noch weitere Aktivitäten wie zum Beispiel, wandern gehen, kegeln gehen, basteln, kochen, Theaterbesuch u.v.m. angeboten.

Auch bei die im Dorf jedes Jahr allgemein stattfindenden Feste wie z.B. St.-Martinsumzug,  Seniorenfeier und Nikolausfeier sind die Möhnen immer aktiv dabei.

Der Verein hat 52 Mitglieder und feiert am 11.11.2005 sein 35-jähriges Bestehen.

Aktivitäten des Möhnenvereins Sainscheid im Jahr 2005

Februar 2005

Unser Jahr hat mit einem super gelungenen Altweibernachmittag angefangen. Mit Büttenreden, Sketchen, Kindertanzgruppen und zum Abschluß eine Tombola haben wir die Fastnachtszeit eingeläutet.

April 2005

Im April stand unser jährliches Kegeln auf dem Programm. In Kölbingen haben wir unser Können gezeigt. Besonders unsere Möhnenschwester Else hat sehr viel Spaß daran.

Mai 2005

Anfang Mai besuchten wir den Abendgottesdienst auf dem Schönberg. Danach kehrten wir zum gemeinsamen Essen und zum geselligen Zusammensein in unserer Dorfkneipe “Bürgertreff” ein.

Juni 2005

Wie jedes Jahr fand eine Wanderung statt. Trotz relativ schlechten Wetters wanderten wir zur Gaststätte “Zur Waldhex” nach Pottum. Die geplante Bootsfahrt auf dem Wiesensee musste leider ausfallen. Hoffentlich haben wir nächste Jahr besseres Wetter.

Juli 2005

Das Fernsehen kam und wir präsentierten uns natürlich von unserer besten Seite. Mit einem Kochnachmittag wie zu Großmutterszeiten haben wir uns als Möhnenverein und als Sainscheider Bürger für die 700 Jahr Feier repräsentiert. Es gab Dippekuchen, Bohnensuppe, Quellmänner mit Hering und natürlich Eierkäs. Die Möhnen und das Fernsehteam genossen sehr diesen Nachmittag.

Am 09.07.2005 fand unser diesjähriger Ausflug statt. Mit rund 40 Personen machten wir uns auf den Weg zu dem Freizeitpark Lochmühle. Bei wunderschönem Wetter erlebten wir einen abwechslungsreichen Tag.

September 2005

Im September findet unser 2. Kreativnachmittag statt. Spiele und Bastelarbeiten (z.B. Serviettentechnik, Tontopfdeko u.v.m.) werden angeboten und wir hoffen auf rege Teilnahme

Oktober 2005

Am 08.10.2005 wollen wir das Petermännchentheater besuchen und hoffen auf eine tolle Vorstellung wie in den letzten Jahren.

November 2005

Am 11.11.2005 steht unser 35-jähriges Vereinsjubiläum an. Da Sainscheid in diesem Jahr sein 700 Jahr Fest gefeiert hat, werden wir unser Jubiläum ohne großes Tam Tam bestreiten. Mit einem Brunch und einem kleinen Festprogramm wollen wir diesen Tag gemeinsam mit unseren Möhnenschwestern feiern.

[Sainscheid] [700 Jahre] [Natur] [Bürgertreff] [Vereine] [Radweg] [Geschichte] [Firmen] [Dorferneuerung] [Meinungen] [Bürgerverein]